Freiburg blüht auf

schwertlilie
Zusammenfassung

Die Ökostation gibt regionale Samenmischungen und Setzlinge gegen Spende ab, um Baumscheiben zu bepflanzen und die Biodiversität in der Stadt zu fördern.

Themen
Art der Veranstaltung
Freie Schlagwörter
Ausführliche Beschreibung

Viele Baumscheiben fristen ein trostloses Dasein oder sind vermüllt. Dabei erfüllen Baumscheiben in Städten eine wichtige ökologische Funktion indem sie z.B. den Boden vor Verdichtung schützen. So bieten auch Trockenheit liebende Kräuter vielen Insekten einen Lebensraum als ökologischer Trittstein.

Aktuell bieten wir regionale Samenmischungen und Setzlinge wie z.B. Kartäusernelke, Heidenelke, Bergminze und Deutsche Schwertlilie für "Ihre" Baumscheibe vor der Haustüre gegen Spende an. Die Termine sind immer donnerstags ab 14.00 Uhr im Biogarten an der Ökostation im Seepark.
Die Abgabe der Setzlinge aus unserer Urproduktion im Garten sowie die

Beratung findet nach Anmeldung über die Hecke statt!

  • In Kooperation mit dem Garten- und Tiefbauamt der Stadt Freiburg
  • Bildnachweis: Schwertlilie, Heinz Hauenstein